Geleitboot / Fregatte              EMDEN IV                        

                                                                                    Home zurück Impressum Nachricht an uns

                                                                         F221 FREGATTE EMDEN                       

zurück

 

Bilder von Wolfgang Reichardt aus den Jahren 1967 und 1968.

Wolfgang war vom 1.7.1967 bis 30.06.1968 an Bord der Fregatte EMDEN IV (F221), genauer,
zunächst beim Schiffsstamm FF Emden - Wohnschiff KNURRHAHN (Y811).

           
MArt, Gastenlehrgang (32) Kiel / April-Juni 1968, h.li : Armin Werner (32),
Mitte: Wolfgang Reichardt (32), v.re : Peter Wichmann (32) später dann auf Fregatte
EMDEN IV (F221), FLETCHER im "Auge" und Wolfgang auf dem Wohnschiff KNURRHAHN.

           
Wolfgang auf seiner Koje auf KNURRHAHN, neben der vorderen M4, beim Geräteneuabgleich und
auf Gefechtsstation am Hauptortungsschirm in der OPZ, "Decksmaus" Hubert Stolze, sowie
Heilig Abend 1967 auf saukalter "Hundswache" mit Fischgeschmack (Gestank von der Fischfabrik).

           
Heilig Abend 1967 Cuxhaven, endlich in der warmen Koje. EMDEN Auslaufen und der Lotse geht
von Bord, EMDEN hat Gegenverkehr, und de Jung dor is seker köhl an Mors.

         
Sau tot Halali, EMDEN Cafeteria: 1.v.l.: Peter Wichman (32), 2.v.l.: unsere "Decksmaus" Hubert
Stolze (11), alle anderen Namen habe ich leider nicht mehr in Kopp, Sprühregen aus Turm "B"
und zum Schluß "Besatzung an Oberdeck stillgestanden, Gruß den Reservisten", das gab´s nur auf
unserer EMDEN (smile)! "RESERVE HAT RUH".

Ab hier wird es bunt!

Am Dienstag, den 23.04.1968 ist auf der EMDEN Ministerbesuch angesagt. Um 11:10 Uhr kommt der Befehlshaber der Flotte, VAdm Hetz an Bord. Fünf Minuten später folgen ihm der kanadische Botschafter S. E. Herr R. Bower, der Bundesminister der Verteidigung, Herr Dr. Gerd Schröder und Begleitung. Dazu kommen noch Presse und Fernsehen.

Tagesbefehl auf dieser Seite!

Flaggenparade
D-B-R-W

Gäste kommen
an Bord

Blick durchs Fenster

Pressekonferenz

-------- Gäste gehen von Bord --------

11:25 Uhr

Auslaufen Richtung Fehmarn.

12:15 Uhr

Spitzenessen der Gäste in der O-Messe, anschließend Vortrag über U-Jagd-Probleme, Pressekonferenz auf dem Signaldeck.

15:15 Uhr

Ausschiffen der Gäste auf drei Schnellboote des
7. S-Geschwaders und Marsch nach Eckernförde.

 

Der blanke HANS

Der Kleine da hat uns doch glatt mal versenkt

-------------- Tor auf, wir kommen, Kanalfahrt --------------

 

--------------------------- Sturmfahrt ---------------------------

------ EMDEN an der Tirpitzmole -------

 

 

 

------------------------------- EMDEN in WHV im Dock --------------------------------

 

 

 

Home ] zurück ]

Fragen zu unserer Webseite? Sende deine eMail an:  
Copyright © 2003 - 2017 F221 Fregatte Emden
Stand: 29. Dezember 2017