Geleitboot / Fregatte              EMDEN IV                        

                                                                                    Home zurück Impressum Nachricht an uns

                                                                         F221 FREGATTE EMDEN                       

zurück

 

von Helmut Kawohl:

Ich war von Sommer 1969 bis Oktober 1969 an Bord der Fregatte "Emden".
Nachfolgend meine Foto-Story:

      Emdenliegeplatz Cuxhaven 1967

Die Besatzung mußte an Backbord des Schiffes auf verschiedenen Ebenen in Reihe antreten und Spalier stehen zur Verabschiedung von VtdgMin Schröder. Während der Aufstellung an Oberdeck, in Höhe des Turbinenschachtes, schiss eine überfliegende Möwe in voller Breitseite auf den Ex-Kragen von Helmut.

Das Uniformstück war durch die ätzende Flüssigkeit unbrauchbar. Das Gelächter war bestimmt groß. Helmut musste im Anschluss zur Bordkantine und im Deck einen ausgeben. Bekanntlich bringt so ein Ereignis demjenigen Glück. Helmut hat nach dem Ausscheiden bei der Marine Karriere gemacht und war weltweit mit eigenen Erfindungen auf vielen
Forschungsschiffen im zivilen Einsatz.

Dies war aber nicht nur das eine nennenswerte Ereignis an Bord der Emden. Während des Besuches des Ministers und des Admirals in der O-Messe der Emden wurde doch tatsächlich von den Kleiderhaken im Längsgang zur O-Messer an der Kommandantenkammer die Mütze des Admirals gestohlen.

Eine sofort einberufene Musterung auf dem Achterdeck sowie auch die Androhung einer Spintmusterung brachte keinen Erfolg. Der Admiral mußte die Emden ohne Kopfbedeckung verlassen.

 

 

 

 

Home ] zurück ]

Fragen zu unserer Webseite? Sende deine eMail an:  
Copyright © 2003 - 2017 F221 Fregatte Emden
Stand: 23. Februar 2017