Geleitboot / Fregatte              EMDEN IV                        

                                                                                    Home zurück Impressum Nachricht an uns

                                                                         F221 FREGATTE EMDEN                       

zurück

 

Manfred Peschties verstarb am 29. September 2011.

Der Kommandant

--------------------------------------------------------------------

Nachruf Manfred Peschties

Zum ersten Mal begegnete ich dem Oberleutnant zur See Peschties 1966 auf „Z 5“, wo er als UJO Dienst tat, und ich als neuer SopO eingeflogen wurde. Da mein Dienstposten  für ein halbes Jahr nicht besetzt gewesen war, hatte er meine Division geführt. Er galt als strenger Vorgesetzter, manchmal etwas bärbeißig, aber mit Herz für die Männer.

Das Schiff lag in Norfolk, Virginia, zur Ausbildung und Manöverteilnahme bei der US-Atlantikflotte. Nach anstrengenden Seeeinsätzen gab es auch interessantes Programm an Land, wie eine Wehrbetreuungsfahrt für die Besatzung nach New York, an der wir beide teilnahmen. Zum Abschluß der Manöver stand noch ein Besuch in Kingston, Jamaika, auf dem Programm.

Nach Ende dieses Bordkommandos verlor ich Manfred aus den Augen. Irgendwann einmal hörte ich, er habe das Kommando der „Emden“ übernommen. Erst 1998 trafen wir uns wieder, nun beide im Ruhestand, auf einer Yacht, mit der wir fünf Männer die Ostsee kreuz und quer und das Kattegat befuhren. Hier zeigte er sich als erfahrener Segler und wieder als zuverlässiger Kamerad, der überall anpackte, wo es nötig war.

So bin ich mit Manfred nur „gefahren“. Nun hat er selbst seine letzte Reise angetreten. Ich werde ihm ein ehrendes und kameradschaftliches Andenken bewahren.

Hartmut Beil
Kmdt Emden IV 1973-74

--------------------------------------------------------------------

 

Mehr über Manfred Peschties

 

Home ] zurück ]

Fragen zu unserer Webseite? Sende deine eMail an:  
Copyright © 2003 - 2017 F221 Fregatte Emden
Stand: 23. Februar 2017